BETRIEBLICHES MOBILITÄTSMANAGEMENT

Beratungsleistungen und Umsetzungsunterstützung für BMM bei Dataport

Für das Unternehmen Dataport wurde für die zwei größten Standorte eine Beratung durchgeführt, die vier größere Bausteine umfasste.

In mehreren Workshops wurden zunächst die Grundlagen und Ziele für das Unternehmen herausgearbeitet mit anschließender Umfrage bei den Mitarbeitenden durchgeführt, um einen Überblick über das individuelle   Mobilitätsverhalten zu erhalten. Darauf aufbauend wurden in inhouse Workshops konkrete Maßnahmen erarbeitet und in einem abschließenden Maßnahmenkatalog in Hinblick auf ökologische, ökonomische und soziale Relevanz priorisiert.


PROJEKT ECKDATEN

LAUFZEIT: Oktober 2020 - Mai 2021, Aktionstag September 2022

PROEJKTINHALT & LEISTUNGEN:

_ Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Präsenzworkshops

_ Mobilitätsbefragung unter den Mitarbeitenden mit anschließener Datenanalyse und -aufbereitung

_ Maßnahmenableitung für die zwei Standorte (Grundlage: entwickelte Ziele, Befragung, Recherche)

_ Erstellung eines Maßnahmenkataloges, inklusive Empfehlungen zur Förderung von Elektromobilität im Fuhrpark und für Mitarbeiter:innen

_ Beteiligung am Mobilitätsaktionstags im September 2022 im Rahmen des jährigen Sommerfestes mit Informationen zu nachhaltiger Mobilität und Gewinnspiel